+44 (0)1278 427 272

Nutraceuticals

AquaFortis - Darmfloramodifikator

              

AquaFortis AquaFortis ist ein speziell für die Aquakultur entwickeltes Produkt, das auf sorgfältig ausgewählten probiotischen Mikroorganismen und präbiotischen Mannan-Oligosacchariden beruht, die aus der Zellwand der Hefe Saccharomyces cerevisiae gewonnen werden.

Die Herausforderung

Ein breites Spektrum von Organismen wie Bakterien, Viren und eukaryotische Parasiten sind mit Krankheiten verbunden, die die Produktion dezimieren und tiefgreifende Folgen für die örtliche Wirtschaft haben können. In der asiatischen Garnelenproduktion zum Beispiel hat sich die Seuche EMS (Early Mortality Syndrome) ausgebreitet und zu einer hohen Todesrate von bis zu 100 % binnen 30 Tagen geführt. Die Reduzierung der Pathogenbelastung und die Entwicklung der gutartigen Mikrobiota im Verdauungstrakt spielen eine ausschlaggebende Rolle bei der Aufrechterhaltung der Eubiose und der Unterstützung der Abwehrmechanismen des Wirts.         

Die Lösung

AquaFortis ist reich an bioaktiven Bestandteilen und Nährstoffen, die aus der Fermentation von Bacillus-Arten und Saccharomyces cerevisiae gewonnen wurden. S. cerevisiae hat positiven Einfluss auf die Eubiose im Verdauungstrakt: Dieser Hefestamm reduziert die Pathogenbelastung, steigert die natürlichen Abwehrfunktionen des Wirts und stimuliert Wachstum.

Vier Kernaktivitäten – die Produktion antimikrobieller Substanzen, das Binden an Darmepithelien, das Auffangen von Sauerstoff und die Produktion von Verdauungsenzymen – werden von einer einzigartigen Mischung aus Bacillus-Arten ausgeführt. Die daraus resultierende positive Veränderung der Darmmikroflora und verbesserte Nährstoffverwertung führen zu einer Steigerung der Tierleistung.

Nukleotide, die Bausteine der Nukleinsäuren, in AquaFortis liefern halb-essentielle Nährstoffe in Perioden von Nahrungsmangel, Stress, schnellem Wachstum und immunologischer Belastung. Dies führt zu verbessertem Wachstum, besonders in den Frühphasen der Entwicklung, sowie zu verbesserter Brutqualität durch Stärkung des Zuchtbestands. Außerdem werden das angeborene und adaptive Immunsystem durch die Immunmodulationsfunktion verbessert.

Im Produkt enthaltene Mannan-Oligosaccharide (MOS) binden an pathogene Bakterien und hindern diese an der Besiedlung des Darms. Durch die Bindung an MOS stehen weniger Pathogene zur Darmbesiedlung zur Verfügung, was niedrigere Infektionsraten zur Folge hat. MOS dient hauptsächlich als Energiequelle für milchsäureproduzierende Bakterien. Ein Anstieg dieser nützlichen Bakterien verbessert die kurzkettigen Fettsäuren im Enddarm, was sich positiv auf die Integrität des Darm- und Verdauungstrakts auswirkt.

Vorteile

  • Höhere Widerstandsfähigkeit gegen Bakterien- und Virusinfektionen
  • Unterstützt die natürlichen Abwehrkräfte des Wirts
  • Steigert Stresstoleranz
  • Verbessert Osmoregulation und Anpassung an die Umgebung
  • Verbessert Darmintegrität
  • Steigert Überlebensfähigkeitsraten

Website Design by WNW Digital